Westdeutsche: Lea Vehreschild und Lucca Kaus mit guten Auftritten

Westdeutsche: Lea Vehreschild und Lucca Kaus mit guten Auftritten
Lea Vehreschild mit Doppelpartnerin Lea Opsölder.

Lea Vehreschild mit Doppelpartnerin Lea Opsölder.

Mit einer Bronzemedaille kam Lea Vehreschild  von den Westdeutschen Schülermeisterschaften in Gierath bei Grevenbroich zurück nach Kleve. Die 13-Jährige kam gemeinsam mit Lea Opsölder (TTV Rees-Groin) im Schülerinnen-Doppel bis ins Halbfinale, wo sie mit 1:3-Sätzen gegen Lamhard/Löher unterlagen. Im Einzel gewann Lea alle drei Gruppenspiele ohne Satzverlust und war auch im Achtelfinale mit 3:0 obenauf. Pech für sie, dass sie bereits im Viertelfinale auf Favoritin Leonie Berger traf, gegen die kein Kraut gewachsen war.

 

Lucca Kaus mit Doppelpartner Jonas Menne.

Lucca Kaus mit Doppelpartner Jonas Menne.

Ebenfalls am Start war Lucca Kaus. Er erwischte eine schwere Gruppe, konnte jedoch dank einer starken Leistung einen Einzelsieg verbuchen. Dieser reichte leider nicht, um sich für die K.O.-Runde zu qualifizieren. Doch für ihn war schon das Erreichen der Westdeutschen Schülermeisterschaften ein großer Erfolg. Im Doppel konnte er an der Seite von Jonas Menne (TTA Kevelaer-Wetten) die erste Partie gewinnen, in der zweiten Runde war jedoch Schluss.

 

 

 

Foto (oben rechts): Jens Rustemeier