Training

 Training – Jugendbereich

Wir bitten zahlreiche Möglichkeiten den schnellsten Rückschlagsport der Welt auszutesten und sich zu verbessern. Generell gilt, schaut einfach vorbei und findet eure richtige Gruppe. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht! Kontakt zu den einzelnen Trainingsgruppen können Sie über den Menüpunkt “ Trainer/Kontakt“ aufnehmen oder direkt unter marc.dorissen@djk-kleve.de

 

       Montags: 18:00 – 20:00 Uhr

Die Montagsgruppe ist für leistungsorientierte Spieler die richtige Adresse. Unser 1. Vorsitzender Marc Dorißen leitet jeden Montag die kleine Gruppe an, in der individuelle Förderung sowie wichtige Aspekte wie Taktik, Bewegungsabläufe und Spielverständnis im Vordergrund stehen. Das Balleimertraining nimmt einen großen Teil ein und ist ebenfalls zur individuellen Förderung gedacht und soll jeden Spieler in seinem Spiel weiter bringen.

 

 

Dienstags: 17:00 – 18:30 Uhr (Schnuppertraining)

IMAG0212IMAG0151

Das Dienstagstraining I ist erste Anlaufstelle für Neulinge. Jeder kann kommen, sich einen Spielpartner suchen und loslegen. Die Trainer Anton Torno und Marek Krason konzentrieren sich hauptsächlich auf erlernen der Grundschläge, so dass jeder Spieler/in die den Dienstag zum aufbauenden Training nutzen möchte, dies auch kann. Bei diesem Training stehen lockeres Spielen in lockerer Atmosphäre im Vordergrund.

 

 

 

 

 
 

 

Dienstags: 18:30 – 20:00 Uhr

IMAG0151Die Zweite Dienstagsgruppe richtet sich an bereits erfahrene Spieler/innen, die am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen. In dieser Gruppe werden Grundlagen sowie wieterführende Themen in den Fokus genommen. Die Trainer Agnes Sobilo und Marek Krason leiten das Training und konzentrieren sich auch auf das Balleimertraining. Hierbei sollen durch individuelle Spielelemente die Jugendliche gefördert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwochs: 17:00 – 18:30 Uhr

Freies Training! Alle Kinder und Jugendlichen können an dem Training teilnehmen. Hierbei steht das Spielen gegeneinander im Vordergrund. Bei diesem Training werden keine Übungen gespielt, für Interessierte wir Balleimertraining angeboten.

Die Spielerinnen und Spieler suchen sich ihre Gegner selber aus und können neues probieren oder Wettkampfspiele durchführen.

 

 

 

 

 

Donnerstag I: 17:15 – 18:15 Uhr (Kindergartengruppe)

 

p1050814Foto-1Hierbei handelt es sich um ein Training, welches auf Spaß Bewegung und Koordination ausgelegt ist. Tischtennis im herkömmlichen Sinne wird hier nicht viel gespielt. Diese Trainingsgruppe bietet Kindern die Möglichkeit sich mit gleichaltrigen zu bewegen/spielen und Spaß zu haben.

Ausführlichere Informationen finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

Donnerstag II: 18:15 – 20:00 Uhr

Foto 1P1020364Diese Gruppe richtet sich an erfahrene Spieler unseres Vereins. Der Schwerpunkt liegt auf eine Förderung der Technik sowie Spielabläufe, welches mit Hilfe von verschiedensten Übungsformen erreicht werden soll. Die Kinder und Jugendlichen sollen hier Erfahrungen für den Meisterschaftsspielbetrieb sammeln und ihre individuelle Fähigkeiten weiterentwickeln. Natürlich wird auch hier mit zahlreichen Spielen  das Training durchgeführt und soll so die Entwicklung der Kinder fördern.

 

 

 

 

 

IMG_2186Donnerstag Herrentraining: ab 20 Uhr (für Jugendspieler)

Donnerstags Abends ist unser Herrentraining, an dem alle Herren teilnehmen können und auch zahlreich vor Ort sind. Spieler der Jungendmannschaften haben hier nach Absprache die Möglichkeit nach der Donnerstagsgruppe auch noch den Herren zu zeigen was sie können. Spannende Spiele sind also garantiert.

 

 

 

 

 

P1020373               Freitag: 17:00 – 18:30 Uhr

                  (Schnuppertraining)

Das Freitagstraining richtet sich ebenfalls an alle Neulinge in dem schnellstem Rückschlagsport der Welt. Marc Dorißen leitet hier mit Daniel Marquard, Paloma Porzel Marinez und Justin Röder das Training. In dieser Trainingsgruppe stehen Spaß, viel spielen und Erfahrungen sammeln im Vordergrund. Jeder ist willkommen und kann das Spiel mit dem kleinen Ball ausprobieren. Eine Altersbegrenzung nach oben oder unten gibt es nicht, schaut einfach vorbei!