Simon Jansen ist neuer Vereinsmeister

Simon Jansen ist neuer Vereinsmeister

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften konnte sich Simon Jansen erstmals den Titel sichern. Dabei setzte er sich gegen 34 andere Teilnehmer durch.

Schon die Gruppenspiele gestalteten sich spannend. So konnte auch mal „David“ gegen „Goliath“ gewinnen, doch letztlich setzten sich die Favoriten in den K.O.-Spielen durch. So standen sich in den Halbfinals Simon Jansen und Daniel Frentrup sowie Jens Westerbeck und Andre Gramser gegenüber. Jansen und Westerbeck konnten die Partien für sich entscheiden und sicherten sich den Finaleinzug. Das Endspiel fand auf ganz hohem Niveau statt, nach hart umkämpften fünf Sätzen behielt Simon Jansen die Oberhand.

Im Doppel schaffen jedes Jahr aufs Neue Spieler aus den unteren Mannschaften, ganz Vorne mitzumischen. So auch diesmal, denn im Finale standen sich die Verbandsligaspieler Jansen und Westerbeck mit ihren Partnern Hendrik ter Steeg (5. Herren) und Gerd Katschak (6. Herren) gegenüber. Am Ende setzte sich Westerbeck mit Nachwuchstalent ter Steeg durch.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Einzel
1. Simon Jansen
2. Jens Westerbeck
3. Daniel Frentrup und Andre Gramser

Doppel
1. Jens Westerbeck/Hendrik ter Steeg
2. Simon Jansen/Gerd Katschak
3. Lucca Kaus/Bernd Krissler und Helmut Vehreschild/Oliver Prinz

 

Weitere Bilder in der Bildergalerie: http://tischtennis.djk-kleve.de/bilder/nggallery/bilder-tt-2015/vereinsmeisterschaften-2015/thumbnails