Ein Dank zum Saisonbeginn…

Ein Dank zum Saisonbeginn…

Liebe Rhenanen,

die neue Saison und der Trainingsbeginn stehen bevor, doch dieses Jahr wird anders sein… Ich möchte zu Beginn der Saison kurz auf die letzten Monate zurückschauen und Danke sagen.

In den letzten Monaten waren einige Mitglieder der Tischtennisabteilung mit großem Einsatz am Werk, um einen Trainingsbeginn möglich zu machen und Bedingungen zu schaffen, um sicher miteinander Tischtennis spielen zu können.

Der Vorstand hat sich per Videocall „getroffen“ und ist die Herausforderungen angegangen. Ich möchte meinen Vorstandskolleginnen und -kollegen danken, die hier viel Zeit und Energie investiert haben. Durch einen breit aufgestellt Vorstand konnten Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt werden – ich bin sehr dankbar für die tatkräftige Unterstützung aller.

Julian Binn und Bernd Krissler haben das Hygienekonzept erstellt und in Zusammenarbeit mit weiteren Vorstandsmitgliedern die Halle für das Training vorbereitet – Danke dafür! Bernd Krissler gilt hier nochmal ein besonderer Dank. Er hat sich auch als erster als Hygienebeauftragter bereit erklärt hat das Anmeldetool für uns installiert und pflegt es zur Zeit mit großem Zeitaufwand- vielen Dank!

Ein weiterer Dank gilt den Trainerinnen und Trainern. Durch große Bemühungen konnten wir das Training in den Ferien weiterführen. Die Jugendlichen konnten mit ihrem Training in den Ferien starten. Weiterhin hat ein erstes Trainertreffen stattgefunden und der Regelbetrieb für die Jugendlichen wurde organisiert- Danke für eure Zeit!

Ich danke allen Jugendlichen, die bereits am Training teilgenommen haben. Ich habe selber Training gegeben und konnte sehen, wie vorbildlich unsere Jugendspielerinnen und Jugendspieler die Regelungen und das Konzept umgesetzt und eingehalten haben. Alle habe eine Maske, es wird Abstand gehalten und ein Miteinander auf Abstand ist kein Problem. Vielen Dank und weiter so!

Ein Dank gilt der Joseph Beuys Gesamtschule und Herrn Neumann, die uns bei unseren Vorhaben unterstützen und eine gute Zusammenarbeit ermöglichen – vielen Dank!

Ich danke auch allen Mitgliedern der Tischtennisabteilung, die uns als Vorstand die Zeit gelassen haben, alles gewissenhaft vorzubereiten. Dies war in der Hochphase der Pandemie auch nicht einfach (ohne den Lieblingssport). Wir sind nicht direkt in der ersten Woche gestartet, nach meinem Empfinden dafür aber danach mit einem schlüssigen Konzept und mit viel Sicherheit und Verantwortung. Vielen Dank für die Geduld und die Einhaltung der Hygieneregeln!

 

Ab dem kommenden Montag (10.08.20) starten wir wieder mit dem Training. Alle Informationen sind auf der Homepage zu finden. Die Anmeldung zum Training kann ab Montagmorgen im Tool vorgenommen werden. Ich bitte alle Mitglieder sich  weiterhin so vorbildlich an alle Auflagen und Regeln zu halten, damit wir den umfangreichen Trainingsbetrieb an allen fünf Tagen, für alle Sicher gewährleisten können – ich bin mir sicher, dass dies jedoch kein Problem darstellen wird.

 

Ich wünsche allen einen guten Trainingsstart, eine tolle Saison trotz den aktuellen Umständen und natürlich ganz viel Gesundheit.

 

Sportliche Grüße

Marc Dorißen

Abteilungsleiter Tischtennis DJK Rhenania Kleve