DJK-Kurs in Kleve

DJK-Kurs in Kleve

Auch dieses Jahr fand der beliebte DJK-Kurs des DJK Diözesanverbandes Münster wieder in Kleve statt. Referenten waren wieder Marc Dorißen und Michael Boekholt, die zahlreiche Kinder begrüßen konnten. Insgesamt nahmen 23 Kinder im Alter zwischen 7 und 16 Jahren an dem Lehrgang teil.  Aus diesem Grund wurde während des Lehrgangs sehr differenziert  trainiert und auf die unterschiedlichen Spielniveaus eingegangen. Ziel des Lehrgangs war die Erlernung und Verbesserung des Rückhandtopspins sowie der Laufwege und Taktik des Doppelspiels. Nach einem umfassenden Aufwärmtraining und einem an die Themen angepassten Einspielen erfolgten spielnahe Übungen sowie Wettkampfformen auf unterschiedlichen Spielniveaus.  Neben den Übungen wurden die Kinder ebenfalls durch individuelle Spielsituationen unterstützt und gefördert. Der Kurs wurde mit einem Tischtennis-Abschlussspiel und Glückwünschen für die neue Saison abgerundet. Die Trainer waren sehr zufrieden mit den engagierten Teilnehmern, die sehr erschöpft den Heimweg antraten.