Bezirksvorranglisten

Die Bezirksvorranglisten waren für den Jugendbereich sehr durchwachsen. Die Teilnahme, die selbst schon einen großen Erfolg darstellt, konnte von mehreren Schülerinnen und Schülern erreicht werden. Jonas Pastoors, der sich ebenfalls qualifiziert hatte, musst seine Teilnahme leider absagen, da er sich das Handgelenk gebrochen hatte. Wir freuen uns, dass er schon wieder am Tisch steht und erste Versuche mit dem kleinem Ball unternimmt. Justin Röder wie auch Lucca Kaus spielten beide in der A-Konkurrenz mit und mussten sich hier knapp geschlagen geben. Dafür konnte Lucca bei der B-Vorrangliste punkten und qualifizierte sich für  die Zwischenrunde. Lea Vehreschild, die aufgrund ihrer letzten Erfolge für die B-Rangliste komplett  freigestellt worden war, versuchte sich in der A-Klasse. Dies gelang ihr mit Bravur, denn Lea gewann alle Spiele und qualifizierte sich somit schon für die Zwischenrangliste in der höheren Altersklasse. Auch Daniel Frentrup konnte sich für  die Zwischenrangliste qualifizieren. Mit einer sichtlich starken Leistung ohne einen Spielverlust bestritt er seine Vorranglistenspiele. Die Zwischenranglisten finden Mitte Mai statt. Wir sind gespannt, wie viele Spieler sich für die Endrangliste qualifizieren und wünschen viel Glück!